Prof. Dr. Martin Matzner

Prof. Dr. Martin Matzner

Chair of Digital Industrial Service Systems

Nutzung von KI u.a. zur Analyse von Geschäftsprozessen („Process Mining“): Untersuchung operativer Unternehmensabläufe wie Bestellungen, Rechnungslegungen usw. mit dem Ziel, diese Abläufe zu verbessern, zu automatisieren und vorherzusagen. Das ist ein wirtschaftlich und gesellschaftlich relevantes und interessantes Feld, weil der weltweilt größte Anwender von „Process Mining“ ein deutscher Konzern ist (Siemens) und weil der weltweit größte Anbieter (Celonis) ein deutsches Startup ist, das es in die exklusive Gruppe der „Unicorns“ geschafft hat (das heißt, die Marktbewertung ist höher als eine Milliarde Dollar).

 

Profile im Web: